14.10.2015 · Olympiapark München GmbH

BeachvolleyballTurnier erst ab 2017 im Olympiapark

BeachvolleyballTurnier erst ab 2017 im Olympiapark

Das für das nächste Jahr anvisierte internationale Beachvolleyball-Turnier wird nun erst im Jahr 2017 in den Olympiapark kommen. Wie der Veranstalter der Beach Major Turnier Serie nun mitteilte, wird im kommenden Jahr aufgrund einer Reihe von Terminkollisionen überhaupt kein Turnier der Serie in Deutschland stattfinden. Allerdings sind noch im November diesen Jahres Gespräche geplant, um das Münchner Turnier für das Jahr 2017 zu terminieren. Olympiapark-Chef Arno Hartung: „Wir bedauern diese Entwicklung sehr, da wir gerne bereits im kommenden Jahr diese hochwertige Veranstaltung bei uns durchgeführt hätten. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir dann mit einjähriger Verspätung im Jahr 2017 die besten Beachvolleyballer der Welt bei uns im Olympiapark begrüßen können.“