12.02.2015 · Olympiapark München GmbH

Seit 1972 ist Holiday on Ice in der Olympiahalle Munchen

Seit 1972 ist Holiday on Ice in der Olympiahalle Munchen

Am Sonntag 600. Show unter dem Zeltdach. Holiday on Ice feiert nicht nur Geburtstag, sondern am kommenden Sonntag auch ein besonderes Jubiläum im Olympiapark! Am letzten Tag des Gastspiels von Platinum steht die 600. Show in der Olympiahalle auf dem Programm. „Holiday on Ice ist ja unsere dienstälteste Veranstaltung im Olympiapark. Schon 1972 – drei Monate nach den Olympischen Spielen – zeigten die Eiskunstläufer unter dem Zeltdach ihr Können", erinnert sich Olympiapark-Chef Arno Hartung. „Und gerade in der heutigen Zeit hat eine solche Veranstaltungstradition Seltenheitswert!", freut sich Hartung. In über 40 Jahren kamen rund 2,5 Millionen Besucher zu diesen 600 Shows in die Olympiahalle. Unvergessen sind Stars wie Katarina Witt, das Paar Kilius/Bäumler oder auch Norbert Schramm, der in der aktuellen Show sein Comeback auf dem Eis gibt. Und auch in diesem Jahr erfreut sich Holiday on Ice großer Beliebtheit beim Münchner Publikum. Vor den letzten fünf Shows konnten bereits über 40.000 Tickets abgesetzt werden. Noch bis 15. Februar ist die Geburtstagsshow (70 Jahre!) in der Olympiahalle zu sehen. PLATINUM – Die Show Ein speziell für PLATINUM konzipierter musikalischer Leitfaden von Electro über klassischen Walzer, Swing und Gospel bis hin zu brasilianischem Samba repräsentiert die zeitlose und weltoffene Ausrichtung, die HOLIDAY ON ICE seit ihren Anfängen im Amerika der 40er Jahre bis heute auszeichnet. Der erste Akt "Damals" bedient durch zeitgenössische Musik und Kostüme nostalgische Sehnsüchte nach HOLIDAY ON ICE-Traditionen, die die Fans seit Anbeginn der Show im Jahre 1943 schätzen gelernt haben. Unter anderem werden bei PLATINUM ehemalige Olympiasieger und Weltmeister, die bei HOLIDAY ON ICE aufgetreten sind, durch auf das Eis projizierte Originalfotos gewürdigt. Gleichzeitig werden deren Auftritte durch Eiskunstläufer in der Show live für das Publikum neu interpretiert. Der zweite Akt „Heute" bietet eine Vielfalt aus Szenen und Musik eingebettet in eine moderne Kulisse. Glamouröse Kostüme, die dem aktuellsten Pariser Catwalk entnommen zu sein scheinen sowie Musik, die in den hipsten Clubs gespielt werden könnte, überlassen bei PLATINUM dennoch dem Eiskunstlauf das Podium, denn dieser ist und bleibt der Star bei HOLIDAY ON ICE. Mit einem brasilianischen Feuerwerk aus Energie und Lebensfreude verabschiedet PLATINUM das Publikum in eine HOLIDAY ON ICE-Zukunft mit vielen weiteren Jahren einzigartiger Eis-Kunst.