10.11.2013 · Olympiapark München GmbH

Besucherzuwachs beim Deutschland Cup 2013

Besucherzuwachs beim Deutschland Cup 2013

Über 31.000 Besucher im Olympia-Eisstadion. Vor dem Ende des letzten Spiels USA gegen Deutschland gibt es eine sehr erfreuliche Entwicklung bei den Besucherzahlen. Alle Spiele beim Deutschland Cup waren sehr gut besucht, zwei der drei deutschen Spiele waren ausverkauft, so dass sich die Zuschauerzahlen bei sechs Spielen auf 31.250 summieren. „Wir freuen uns sehr über den guten Zuschauerzuspruch beim Deutschland Cup 2013. Wir konnten fast 1000 Besucher mehr begrüßen als letztes Jahr und die Stimmung war begeisternd. Das runderneuerte Olympia-Eisstadion hat dem Deutschland Cup einen tollen Rahmen geboten. Zum Schluss gibt es auch noch ein echtes Endspiel zwischen Titelverteidiger Deutschland und den starken Amerikanern.", zieht Olympiapark-Chef Ralph Huber Bilanz. Auch Uwe Harnos (Präsident Deutscher Eishockey-Bund e.V.) kommt vor dem letzten Spiel zu einem positiven Fazit: „Danke an die Olympiapark GmbH für die Gastfreundschaft und Organisation. Danke an die teilnehmenden Nationen für den tollen Sport auf hohem Niveau. Danke an die Zuschauer, die durch ihre nachhaltige Präsenz für eine tolle Atmosphäre gesorgt haben. Rund um eine gelungene Veranstaltung, die uns mit Freude auf das nächste Jahr blicken lässt."