20.06.2013 · Olympiapark München GmbH

X Games Munich kommen mitten in die Stadt

X Games Munich kommen mitten in die Stadt

Am Montag gibt es vier Stunden Action Sports-Programm in den Stachus Passagen. Die X Games Munich kommen am Montag, 24. Juni, mitten in die Stadt, genauer gesagt in die Stachus Passagen. Im Gepäck eine vierstündige Show gespickt mit BMX-Demos, Autogrammstunde und jeder Menge Infos zum größten Action Sports-Spektakel der Welt, das drei Tage später, vom 27. bis 30. Juni 2013, den Olympiapark zum Beben bringt. Um 14.00 Uhr geht’s los: Als Actions Sports-Highlight präsentieren die drei erfolgreichen deutschen BMX Flatlander, Daniel Fuhrmann, John Krämer und Flo Sailer ihr Können und zeigen welche Tricks und Manöver auf zwei Rädern möglich sind. In ihren Demo-Pausen werden die drei Fahrer zu Coachs und zeigen allen interessierten Kids wie das Flatlandfahren funktioniert. Um 15.00 Uhr kommt dann die deutsche Mountain Bike-Hoffnung Peter Henke zur Autogrammstunde in den Stachus Passagen vorbei. Seine Einladung zu den X Games Munich hat sich der der derzeit Achtplatzierte der FMB World Tour mit einem sechsten Platz bei der jüngsten Red Bull Berg Line Competition verdient und startet nun bei der Mountain Bike Slopestyle Weltpremiere am Olympiaberg. Darüber hinaus gibt es natürlich am Infostand und vom Moderator jede Menge Informationen zu den X Games Munich im Olympiapark. Alle Informationen zum größten Action Sports-Event im Olympiapark gibt es unter www.xgames-munich.com und auf www.facebook.com/XGamesMunich.