13.12.2011 · Olympiapark München GmbH

Am 26 August 2012 steigt im Olympiapark das grosse Geburtstagsfest

Am 26 August 2012 steigt im Olympiapark das grosse Geburtstagsfest

Emotionen  x  Spaß  +  Teamgeist  x  Vielfalt² = Die Jubiläumsformel für den „Tag der offenen Tür“ Emotionen  x  Spaß  +  Teamgeist  x  Vielfalt² = das ist die Jubiläumsformel für das größte Geburtstagsfest, das am 26. August 2012 im Olympiapark gefeiert wird. Dabei hat diese Formel nichts mit Wahrscheinlichkeitsrechnung zu tun. Vielmehr ist sie seit bald 40 Jahren der Erfolgsgarant im Olympiapark und darum wird sie auch die Grundlage des großen „Tages der offenen Tür“, des zentralen Geburtstagsfestes des Olympiaparks im August nächsten Jahres sein. Emotionen = 40 Jahre Olympiapark, das sind auch vier Jahrzehnte Emotionen. Freude, Spannung und Begeisterung. Sie sollen auch beim „Tag der offenen Tür“ mit seinem abwechslungsreichen und mitreißenden Tagesprogramm für alle Besucher, Freunde, Partner und Gäste erlebbar werden. Spaß = 40 Jahre Olympiapark – das sind schier unzählige Glücksmomente und grenzenloser Spaß. So wird das bunte Programm am 26. August für jeden Besucher was zu bieten haben, ob jung oder alt, ob beim Zuschauen, Zuhören, Mitmachen oder Staunen. Teamgeist = 40 Jahre Olympiapark waren bzw. sind nur möglich mit echtem Teamgeist. Nicht nur im sportlichen Sinne und gelebt durch zahlreiche Wettkämpfe und Veranstaltungshighlights. Sondern auch im Rahmen einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit starken Partnern - und dieser im Olympiapark  beispielhaft gelebte Teamgeist wird auch zum Jubiläum groß geschrieben und zu einem wunderbaren Programm beitragen. Vielfalt = 40 Jahre Olympiapark – das bedeutet grenzenlose Vielfalt durch Tausende von Veranstaltungen und Freizeit- und Tourismusangebote. Natürlich wird sich diese Vielseitigkeit auch in den Programmangeboten am „Tag der offenen Tür“ wiederspiegeln. Und tatsächlich wird es am 26. August 2012, diesem geschichtsträchtigen Datum, an dem genau 40. Jahre zuvor die Olympischen Sommerspiele in München eröffnet wurden, im Olympiapark kaum einen Ort geben, an dem es nichts zu erleben gäbe. Zusammen mit vielen Verbänden und Vereinen, Veranstaltern, Medien und vor allem mit seinen Partnern des „Treffpunkt Olympiapark“ wird die Olympiapark München GmbH einen Tag gestalten, der die Vielseitigkeit und Attraktivität des Parks eins zu eins umsetzen wird. Natürlich ist das detaillierte Programm mehr als acht Monate vor dem großen Fest noch am Entstehen und Wachsen, aber so viel sei schon verraten: Veranstaltungsort wird der gesamte Park mit all seinen Stadien und Hallen sein. Das Olympia-Eissportzentrum bzw. das Eisstadion und die Trainingshalle werden zum Beispiel ihrer Bestimmung nach „Spielraum“ für alle Eissportarten sein. Und die dort agierenden Münchner Vereine ein unterhaltsames Zuschau- und Mitmachprogramm präsentieren. Angelehnt an deren historischer und aktueller Nutzung wird sich auch das Angebot in den anderen Einrichtungen gestalten - frei nach dem Motto „Erlebniswert72“, soll heißen: zum Beispiel Turmspringen, Wett- und Synchronschwimmen in der Olympia-Schwimmhalle oder Mountainbike-Rennen im Außengelände. Neben einer zentralen Bühne am Olympiasee, einer 40 Jahre-Ausstellung, Musikdarbietungen, der Olympiapark fun&action-Trophy, bei der jeder sein Können in verschiedensten Disziplinen wie zum Beispiel Slacklinen, Standup Paddling oder Korbwerfen beweisen kann,  und vielen, vielen weiteren Programmpunkten wird es natürlich auch die Möglichkeit geben, den obligatorischen „Blick hinter die Kulissen“ des Olympiaparks zu werfen – denn der darf beim „Tag der offenen Tür“ natürlich nicht fehlen!