18.08.2011 · Olympiapark München GmbH

Profis zum Anfassen im Olympiastadion beim SportScheck OutdoorFestival impark11 vom 19 bis 21 August

Profis zum Anfassen im Olympiastadion beim SportScheck OutdoorFestival impark11 vom 19 bis 21 August

Vom Slackline-Weltrekordler bis zum FC Bayern Basketballer   Das spektakuläre Outdoor-Wochenende im Olympiastadion bekommt prominenten Besuch: Darius Hall, der 2,02 Meter große Publikumsliebling des FC Bayern München Basketball, wird am Samstag um 14.00 Uhr das SportScheck OutdoorFestival besuchen. An der Radio Gong 96,3-Showbühne schreibt er Autogramme und wird dann auf dem Festival-Gelände die eine oder andere Outdoor-Attraktion ausprobieren. Wenn ein solcher 120-Kilo-Hüne mal nicht mit Bällen jongliert, sondern vielleicht auf einer Slackline, ist das sicher ein Spektakel der ganz anderen Art. Begleitet wird er von Dennis Wucherer, 123-maliger Nationalspieler und heute rechte Hand von Bayern-Trainer Dirk Bauermann. In der Arena des Olympiastadion läuft er dann vielleicht auch Thomas „Shorty“ Tauporn über den Weg. Der 20-Jährige ist einer der größten deutschen Nachwuchskletterer im Lead- und Speedklettern. 2010 wurde er Jugendweltmeister und kletterte im Weltcup der Herren sogar ganz vorne mit. Und ins Olympiastadion kommt er sogar als frisch „gebackener“ Vizeweltmeister „Klettern Overall“. Er wird auf der Showbühne seinen Fans von der Faszination Klettern erzählen (15.00 Uhr) und dann einen Rundgang machen, auf dem er auch sein Können beim Speedklettern zeigen wird. Wer selbst mal seine Fähigkeiten als „Spiderman“ ausprobieren möchte, kann das jederzeit tun. Am Sonntag um 13.00 Uhr gibt es sogar einen richtigen Laienwettbewerb: Das ultimative Duell, zwei identische Routen und wer zuerst oben ist, der gewinnt. Kostenlose Anmeldung am DAV-Stand. Ebenfalls am Sonntag ist Lukas Irmler auf dem SportScheck OutdoorFestival zu Gast. Er ist einer der großen Slackline-Koryphäen auf der Long- und der Highline. Auf der Longline hält er sogar den Weltrekord über 262 Meter. Auf der Leinwand der Outdoor Film Lounge werden spektakuläre Bilder seines Könnens zu sehen sein und natürlich wird er auch auf der Slackline live zu sehen sein. Auf die Besucher wartet bei der zweiten Auflage des SportScheck OutdoorFestival so oder so jede Menge Programm: Hochseilgarten, Speedkletterturm, Slacklines, Abseil-Touren, Flying Fox, Bouldern, Waveboarden, Stand Up Paddling, Berufsfeuerwehr, Bergwacht, Mountainbike, Trailrunning und viele weitere Mitmachangebote. Neben den Sportarten zum Ausprobieren und mitmachen gibt es natürlich auch wieder ein tolles Rahmenprogramm und einen großen Marktplatz. Sportlicher Höhepunkt des OutdoorFestivals wird wieder der Showdown der weltbesten Kletterer sein, das Finale des IFSC Boulder Worldcups 2011 am 19. und 20. August. Weitere Informationen zum SportScheck OutdoorFestival gibt es unter www.impark.de  und www.olympiapark.de