19.04.2011 · Olympiapark München GmbH

6000 susse Hasen im Olympiapark

6000 susse Hasen im Olympiapark

6.000 süße Hasen – die gibt es am Ostersonntag, 24. April 2011, beim schon traditionellen Osterfest impark11 im Olympiapark München. Und der Osterhase bringt nicht nur jede Menge seiner süßen Schokokollegen mit, sondern verteilt auch noch 5.000 bunte Ostereier. Zusätzlich erwartet die Besucher natürlich ein großes Programm für die ganze Familie und das unabhängig von Wind und Wetter, denn die große Ostergaudi findet heuer - vom Zeltdach geschützt - im Bereich des Eingang Nord des Olympiastadions statt. Vor allem für die Kids ist das Osterfest von 11.00 bis 17.00 Uhr ein großes Erlebnis. Für sie und ihre Familien macht zum Beispiel Radio Arabella sechs Stunden mit der Moderatorin Ariane Eiglsperger und vielen Bühnenspielen volles Programm. Und zwischendurch gibt es sogar Livemusik mit Rodscha aus Kambodscha & Tom Palme. Zudem gibt es jede Menge Wettbewerbe wie Eierlaufen, Kinderquiz und Gewinnspiele, aber auch die Klassiker fehlen nicht: Riesen-Ostereier zum Bemalen und Fahrgeschäfte wie Kinderkarussell, Autoscooter oder Kletterrutschbahn. Natürlich gehört auch wieder eine Kinderschmink- und Luftballonstation, Hüpfburg, Aufführungen von Zauberclown Manuela, eine Kindereisenbahn oder Torwandschießen zur großen Osterparty. Langweilig wird´s da bestimmt nicht. Außerdem sind viele Aktivitäten kostenfrei, ebenso wie generell der Eintritt ins Osterfest. In diesem Jahr wieder dabei sind die LILALU Workshops, die letztes Jahr großen Zuspruch hatten: Für je zwei Euro können unter anderem Minikurse im Slackline-Laufen, Einradfahren, Jonglieren, Zaubern, Laufkugel-Laufen, Seiltanzen, Stelzengehen oder Vertikaltuch-Turnen besucht und ausprobiert werden. Die Therme Erding präsentiert zudem kostenfrei Speedkick und Entenangeln. Und man kann zusätzlich ein tolles Familienwochenende und weitere Eintrittskarten in die Therme gewinnen. Für Abwechslung sowie für jede Menge Spiel und Spaß ist also gesorgt. Weitere Infos zum Osterfest gibt es unter www.impark.de und www.olympiapark.de