28.06.2009 · Olympiapark München GmbH

Bruckensperrung von UBahn zur Olympiahalle

Bruckensperrung von UBahn zur Olympiahalle

Wegen einer Brückensanierung und aufgrund des Neubaus der Kleinen Olympiahalle wird der Lilian-Board-Weg von der Haltestelle Olympiazentrum in den Olympiapark München  von Montag, 29. Juni, bis einschließlich Freitag, 2. Oktober 2009, gesperrt. Besonders betroffen von der Sperrung sind Besucher, die mit der U-Bahn in den Olympiapark  kommen. Natürlich sind die entsprechenden „Umleitungen“, die zu den Veranstaltungsstätten des Olympiaparks führen, wie folgt ausgeschildert: Als Fußweg zum Besucherservice, zum Olympia-Eissportzentrum, zur Olympiahalle und Olympia-Schwimmhalle, zum Olympiaturm und Sea Life, SoccArena sowie zur Event-Arena/Tutanchamun steht ab der Haltstelle Olympiazentrum der Walther-Bathe-Weg (mit Brücke über den Mittleren Ring) zur Verfügung. Zum Olympiastadion und Coubertinplatz, zur Olympia-Tennisanlage sowie zur Werner-von-Linde-Halle wird der Kolehmainenweg (Hochweg) zur Hanns-Braun-Brücke empfohlen. „Leider ist die dreimonatige Schließung des Lilian-Board-Weges unumgänglich. Wir hoffen jedoch, dass unsere Besucher für die minimalen Umwege in den Olympiapark Verständnis haben“, so Olympiapark-Chef Ralph Huber.