Werner-von-Linde-Halle

Für viele Münchner Leichtathlet:innen und Spitzensportler:innen ist sie eine zweite Heimat. Die Werner-von-Linde-Halle nördlich des Olympiastadions bietet seit Jahrzehnten ideale Voraussetzungen für optimales Training, für Sportfeste wie auch für Meisterschaften.

Schneller, höher, weiter: Die ideale Halle für Training und Meisterschaften

Bei den Sommerspielen 1972 wie auch bei den Europameisterschaften 2002 wärmten sich hier die Leichtathlet:innen vor ihren Wettkämpfen nebenan im OIympiastadion auf. Benannt wurde die Halle nach Werner-von-Linde (1904 – 1975), der als Sportfunktionär eine Schlüsselrolle in der Münchner Bewerbung für die Sommerspiele von 1972 einnahm. Der frühere Zehnkämpfer, der nach 1972 bis zu seinem Tod im Aufsichtsrat der Olympiapark München GmbH saß, war zudem Namensgeber des hier ausgetragenen Werner-von-Linde-Sportfests seines Heimatvereins TSV 1860. Noch heute trainieren hier bayerische und deutsche Spitzensport:lerinnen, immer wieder ist die Halle zudem Schauplatz regionaler Hallenmeisterschaften.

Anmietung für private Trainingsmaßnahmen außerhalb der Nutzungsvereinbarung.
Eine Anmietung ist nur möglich bei freien Kapazitäten.

Außenanlage Aufwärmplatz

/Meta/Preise/Parkübersicht/Werner-von-Linde-Halle Außenanlage

Internationale Topsportler

Individuelle Einzellösungen sind mit Abstimmung möglich.
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.
Bitte beachten Sie auch die Hausordnung.

Reservierung und Auskünfte

Private Anmietungen (Training, Sporttests, Fortbildungen)

veranstaltungen@olympiapark.de

 

Veranstaltungen (Sport, Ausstellungen, Messen, Firmenveranstaltungen)

veranstaltungen@olympiapark.de
Telefon: 089 3067-2054

Werner-von-Linde-Halle Daten

Fassungsvermögen: 300 Personen (Besuchertribüne) + 1400 Personen (Arena) + 75 (Bistro)
Maße: 110 x 55 m
Lichte Raumhöhe: 5,50 - 8,50 m
Hallennutzfläche: 7.900 m²
Umbauter Raum: 57.650 m³
Einrichtungen: 200 m Laufbahn
  6 x 60 m Sprintbahnen
110 m Sprintbahn mit 20 m Auslauf und Mehrfach-Zeitmessung
  Anlagen für Weit- und Dreisprung, Hochsprung, Stabhochsprung, Diskus-, Kugelstoßanlage